Ennstal Rind

Landmarkt KG entwickelt mit Unterstützung der Landwirtschaftskammer Liezen neue exklusive
Premium-Marke "Ennstal Rind" für den regionalen Markt.

Um das Prädikat "Ennstal Rind" tragen zu dürfen, müssen Jungrinder (Ochsen, Stiere, Kalbinnen), die ausschließlich aus dem Bezirk Liezen stammen, genau definierte Qualitätskriterien erfüllen. Nur wenige Prozent der jährlich hier aufwachsenden Rinder fallen in diese besondere Kategorie. Das hochwertige, besonders zarte und geschmacksintensive Fleisch junger Rinder, streng AMA-kontrolliert, wird als authentisches, regionales Produkt nur über die Eurogast Landmärkte Liezen und Schladming an private Konsumenten und gewerbliche Abnehmer (Gastronomie, Hotellerie) vermarktet.

Weidende Rinder auf saftig-grünen Wiesen und Almen – das ist das typische Bild für die Ennstaler Viehwirtschaft und zugleich die beste Voraussetzung für hochwertiges Qualitäts-Rindfleisch. Um dieser wertvollen Ressource der heimischen Bauernhöfe einen starken gemeinsamen "Auftritt" zu geben, wurde die Marke "Ennstal Rind" ins Leben gerufen. Dahinter steht ein gemeinschaftliches Konzept der Landmarkt KG und der Landwirtschaftskammer des Bezirks Liezen als Vertreterin der heimischen Bäuerinnen und Bauern zur Bündelung der Kräfte – von der informellen Begleitung der Betriebe, über die Schlachtung bei kurzen Transportwegen, der AMA-Qualitätssicherung bis zur Vermarktung des Rindfleisches. Auch für die Entwicklung und Stärkung der Marke, sowie die Meinungsbildung bei gewerblichen und privaten Konsumenten, setzen sich die Landmarkt KG und die Landwirtschaftskammer mit viel Know-how und Einsatz ein.


Regionales Produkt daheim genießen

Mit der Marke "Ennstal Rind" werden Jungrinder, die im Ennstal, Ausseerland oder Gesäuse aufgewachsen sind, nach Erfüllen der entsprechend hohen Qualitätsstandards an den Salzburger Schlachthof Alpenrind geliefert, um eine Bündelung auch geringer Rindfleischkapazitäten zu sichern. Nach erneuter Qualitätskontrolle und Reifung werden die Edelteile des Ennstaler Rindfleischs wieder in die Region gebracht und als Markenprodukt an die heimische Gastronomie, Hotellerie und qualitätsbewusste Konsumenten verkauft. Damit bleibt die Wertschöpfung in der Region, möglichst kurze Transportwege werden sichergestellt und ein naturnaher Kreislauf wird unterstützt.

Die Initiatoren des Projekts sind weiterhin laufend auf der Suche nach landwirtschaftlichen Kooperationsbetrieben, um eine verlässliche Verfügbarkeit der hochwertigen regionalen Produkte zu sichern und somit die Marke "Ennstal Rind" nachhaltig zu etablieren. Erhältlich sind die Edelteile der Marke "Ennstal Rind" exklusiv in den Eurogast Landmärkten Liezen und Schladming.