Grillen

Die große Leidenschaft

Ob Kohle, Gas, Pellets oder Elektro - jeder Grillmeister hat seine Vorlieben - das Endergebnis sollte aber immer das Gleiche sein. Egal, ob Sie Ihr Grillgut bei Eurogast oder SPAR Landmarkt beziehen, mit garantierter Qualität wird aus der großen Leidenschaft Grillen auch wirklich ein kreativer Genuss voller spannender Geschmacksrichtungen. Grillen ist kulinarische Kunst und dennoch ist Grillen etwas Urdemokratisches, bietet es doch für jeden einen einfachen Zugang. Die Fleischprofis von Landmarkt helfen Ihnen gerne auch mal, bei der Fleischart oder den verwendeten Zutaten zu variieren. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer guten Auswahl an hoher Qualitätsware. Die Devise lautet Abwechslung. Natürlich steht dabei Fleisch im Vordergrund, aber gerade der Mix mit Käse, Obst und Gemüse rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab. Murbodner Rind, Weidehuhn, Cult Beef, kreative Spieße oder Ennstal Burger sollten Sie ebenso versucht haben wie Dry Aged Pork oder Ennstal Lamm. Es lohnt sich gewiss.

Zudem hat der Grillrost noch mehr zu bieten. Das klassische Würstel muss gar nicht so langweilig rüberkommen. Das Angebot ist schier unerschöpflich. Wir wollen schön gebräunte, keinesfalls schwarze Würstchen am Teller sehen. Würstel gehen schnell, sind überall beliebt und Kinder haben ihre größte Freude damit. Für eine knusprige Käsekrainer stechen Sie vorher mit einer feinen Gabel mehrfach die Haut an und wenden Sie die Wurst öfter am Rost.

Die Wurst mag ja zwei haben. Das Grillen hat aber noch lange kein Ende. Vegetarier lieben Antipastivariationen, Grillkäse oder süßes, eventuell flambiertes Obst.

Auch das Trendthema Burger - übrigens eine deutsche Erfindung - ist ein Von-bis-Topic. Alle Varianten von Fleisch und Fleischersatz, Gemüse, Salat, Saucen und so weiter sind erlaubt. Besonders gesellig ist das individuelle Finishing der Burger durch die Gäste. Trotzdem gilt auch für das "Laberl": beste Grundzutaten, große Hitze und wenig Bewegung am Griller sind das A&O für maximalen Genuss.

Grillen ist eine kommunikative und soziale Sache. Gastgeber und Gäste entspannen bei kreativer Essenszubereitung. Grillen bedeutet eine Bereicherung für die Lebensqualität. Landmarkt versorgt Sie von der Hardware bis zu den Getränken - für eine unvergessliche Grillparty ... und noch eine ... und noch eine ...

Quality first

Der Grillerfolg steht und fällt mit der Fleischqualität.

  • Achten Sie auf die Farbe: Rindfleisch ist intensiv rot, Schweinefleisch kräfig rosarot und Lamm kräftig hellrot.
  • Eine feine Fettmaserung im Muskelfleisch ist erwünscht und sorgt dafür, dass es saftig und g‘schmackig bleibt. Ein Fettrand schützt vor dem Austrocknen.
  • Gut und kontrolliert abgehangenes Fleisch von Rind, Lamm und Schwein spielt in einer anderen Liga. Für diesen erweiterten Genuss lassen Sie sich beraten.
  • Sieht das Fleisch unappetitlich aus, oder ist die Farbe ungewohnt fahl, verzichten Sie auf den Kauf.
  • Fleisch sollte immer quer zur Faser geschnitten sein. Kurze Fleischfasern ergeben zarte Ergebnisse. Um ein Austrocknen zu verhindern, das Grillfleisch nicht zu dünn schneiden lassen.
  • Rechnen Sie pro Person mit gut 200 bis 250 g. Mit Knochen ca. 30% mehr und bei Rips dürfen es schon 500 g sein.