Drei Grillrezepte

für einen genussvollen Sommer

Rosmarin Balsamico Schweinfilet
auf Zedernholz gegrillt

Portionen für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:
  • 2 Schweinefilets (ca. 800g)
  • 80 ml Balsamico Essig
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1 Zweig Rosmarin (die Nadeln fein gehackt)
  • ½ TL Pfeffer Symphonie

Farbtrend Pastell

Zubereitung

Als erstes die Zedernholzplanke für mehrere Stunden in Wasser einlegen.

Die Zutaten für die Marinade werden alle miteinander vermischt und gut verrührt. Das Schweinefilet in die Marinade legen und etwa 3-4 Stunden im Kühlschrank marinieren. Alle Zutaten einfach in einen Gefrierbeutel geben und verschließen. Je länger man das Schweinefilet in der Marinade lässt, desto intensiver wird der Geschmack.

Den Grill auf ca. 200 °C vorheizen und für direktes und indirektes Grillen vorbereiten. Das Zedernholzbrett abgetrocknen, so dass kein Wasser mehr auf dem Holz steht und einige Minuten im direkten Bereich des Grillers erhitzen und fertig trocknen, dann wenden und das marinierte Rosmarin- Balsamico Schweinefilet auflegen. Das Filet etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel direkt über der Glut grillen. Wenn das Zedernholz zu knacken beginnt und die Rauchentwicklung einsetzt, sollte man es vom direkten in den indirekten Bereich des Grills legen und das Filet indirekt weiter grillen. Je nachdem wie intensiv das Raucharoma werden soll, kann man das Filet auch ein wenig länger direkt grillen, jedoch sollte man aufpassen, dass das Zedernholz nicht zu brennen beginnt.

Das Schweinefilet sollte bis zu einer Kerntemperatur von 64 °C gegrillt werden. Dann ist es noch leicht rosa und besonders zart und saftig. Die Grillzeit beträgt etwa 30-40 Minuten bei 200 °C indirekter Hitze. Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, nimmt man das Filet vom Grill und lässt es noch zwei Minuten ruhen, bevor man es anschneidet.


Lachs mit Limetten-Honig Glasur

Portionen für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 30 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:
  • Lachsfilet
  • 2 Limetten
  • 2 EL Honig
  • Fischgewürz
  • Cocktailtomaten


Zubereitung

Den Saft einer Limette, 2 EL Honig, 2 TL Fischgewürz und ca. 2 – 3 TL Meersalz. Die Zutaten gut vermischen. Die zweite Limette in Scheiben schneiden und diese halbieren.

Lachsfilet vorportionieren. Aber nicht die Haut durchschneiden. Mit einem Pinsel das ganze Fleisch mit der Glasur bestreichen. auch in die entstandenen Lücken der Schnitte. Anschließend die Limettenscheiben in die Lücken gesteckt, sodass die Schale aus dem Fleisch herausschaut.

Griller für ca. 150 – 180 °C indirekte Hitze vorbereiten. Im direkten Bereich das Zedernholz so lange erhitzen bis es leicht zu rauchen beginnt. Das Filet auf das Holz legen und legt diese in die indirekte Zone des Grills. Den Lachs grillen heißt in diesem Fall also, auf dem Holz im indirekten Bereich garen. Der Fisch bekommt ein leichtes Raucharoma.

Die Garzeit variiert nun je nach Dicke des Fischfleisches, Temperatur im Grill und erwünschtem Gargrad.


Grüner Spargel mit Bacon

Portionen für 4 Personen
Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten:
  • 1kg grüner Spargel
  • ca. 20 Scheiben Bacon
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
Farbtrend Pastell

Zubereitung

Zu Beginn den Spargel gut waschen, danach abtrocknen und die unteren, holzigen Enden abschneiden.
Jede Stange mit einer Scheibe Bacon einwickeln, die zarten Spargelspitzen dabei frei lassen

Anschließend mit etwas Öl, Salz und Pfeffer und je nach Geschmack mit Kräutern würzen.

Griller für direkte und indirekte Hitze vorbereiten.

Am besten ist es eine Grillplatte zu verwenden da die einzelnen Spargelstangen nicht durch den Rost fallen können und auch nicht so leicht anbrennen, es geht aber ohne Platte auch. Es kann hilfreich sein, 4-5 Stangen mit einem Holzspieß zu verbinden.

Anschließend die Spargelstangen (mit oder ohne Grillplatte) direkt über der Glut unter mehrfachen wenden, rundherum anbraten bis der Bacon etwas kross wird, danach in den indirekten Bereich des Grillers legen.

So ist der Spargel in 15-20 min durch und fertig. Griller für direkte und indirekte Hitze vorbereiten.

Alle Zutaten für ein gelungenes Grillerlebnis findest du bei Eurogast Landmarkt und Landmarkt Spar.