Eine Erfolgsstory

Vom Lehrling zur Produktmanagerin.

Doris Gerharter ist eines von vielen Beispielen, wie man bei Landmarkt Karriere machen kann. Wir haben die erfolgreiche Frau zum Interview gebeten:

Wie bist du zur Landmarkt KG gekommen?

Nachdem ich mein neuntes Schuljahr an der HBLA in Bad Ischl abgeschlossen hatte, habe ich im Jahr 1989 als erster Lehrling der Landmarkt KG im Bereich Mode angefangen. Bei L&M in Gröbming lernte ich den Beruf des Modefachberaters und war auch die erste Landmarkt-Schülerin in der Berufsschule in Voitsberg.

Wie ist es dann nach deiner Lehrzeit weitergegangen?

Mit dem Neubau der Filiale in Gröbming und der deutlich vergrößerten Modefläche wurde ich dann im Jahr 2000 Abteilungsleiterin und verantwortlich für L&M. Dort konnte ich Management- und erste Einkaufserfahrungen sammeln. Ab 2010 wechselte ich dann ganz in den Bereich Produktmanagement und organisierte den Einkauf und die Flächeneinteilung in allen Modefilialen. Besonders spannende Herausforderungen waren unter anderem die Eröffnung unserer größten Filiale in Schladming und des Cecil-Stores in Liezen.

Was schätzt du am meisten in deinem Beruf?

Das Thema Mode bietet immer neue Trends, die es zu entdecken gilt. Ich möchte mich so gut wie möglich an diesem schnellschlagenden Puls der Modewelt orientieren. L&M Fashion soll das widerspiegeln. Das so gut wie möglich umzusetzten ist meine Motivation.

Doris Gerharter
Produktmanagerin, L&M Fashion